Materialbeschaffung mit digitalen Werkzeugen clever genutzt


Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran und schafft zahlreiche Möglichkeiten den Büroalltag maßgeblich zu erleichtern.

Folgende Fragen treffen dabei immer auf:

  • Ausschreibungen auf Papier abgeben und im Falle eines Auftrages alles noch einmal eintippen?
  • Wie lassen sich Ausschreibungen digital bearbeiten?
  • Wie können eingehende Ausschreibungen im GAEB-Format in einem Bruchteil der bisher notwendigen Zeit – von der Ausschreibung bis zur Rechnungsstellung. Einlesen, Bearbeiten und Ausgeben – erledigt werden?
  • Welche digitalen Werkzeuge gibt es für die Materialbeschaffung?
  • Wie kann der Datenaustausch mit dem Großhändler erfolgen?

Die Materialbeschaffung ist zurzeit eine Herausforderung für die meisten Handwerksbetriebe in allen
Gewerken. Im Rahmen des Online-Seminares erfahren Sie alles rund um die effiziente Abwicklung
von Ausschreibungen und der Materialbeschaffung mit digitalen Werkzeugen.

Wir zeigen Ihnen wie Sie mit digitalen Werkzeugen und Schnittstellen Zeit und Kosten sparen.
Der Prozess wird mit Praxisbeispielen an Hand einer kaufmännischen Handwerkersoftware gezeigt.

Die Inhalte der Veranstaltung:
• Was sind Leistungsverzeichnisse?
• Was ist GAEB?
• Was ist Großhändler-Online mit der Schnittstelle IDS?
• Bekomme ich mein Material termingerecht und zu welchem Preis?
• Welche Vorteile bietet der elektronische Austausch?
• Materialbeschaffung mit digitalen Werkzeugen am Praxisbeispiel mit der Handwerkersoftware IN-FORM
• Diskussionsrunde und Austausch

 

 

 

Über den Dozenten:

Jochen Rüdel

Jochen Rüdel, IN-Software GmbH
Support Außendienst



Termin:
Datum: 03.06.2022
Beginn: 11:00 Ende: ca. 12:00

Veranstaltungsort:
Web-Seminar
virtueller Schulungsraum
Internet



Hier können Sie sich online anmelden: