Handwerksoffensive Sachsen-Anhalt

„Handwerk digital“

Mit digitalen Werkzeugen Geschäftsprozesse optimieren, durch Innovation Vorsprung gewinnen, neue Märkte erschließen - das alles verständlich erklärt, praxisorientiert und anfassbar. Das ist die Handwerksoffensive Sachsen-Anhalt.

Aktuelle Veranstaltungen

Auszeichnungsveranstaltung „Digitale Erfolgsgeschichten Sachsen-Anhalt“ am 25.11.2020 startet online

Nicht nur die Teilnehmer und die Jurymitglieder des Wettbewerbs sind herzlich eingeladen online an der Veranstaltung teilzunehmen, sondern auch Sie. Seien Sie online live dabei und erleben Sie, welche digitalen Erfolgsgeschichten es in diesem Jahr geschafft haben, ausgezeichnet und prämiert zu werden.

Melden Sie sich jetzt an Infos zur Veranstaltung>>

Veranstaltung 10.12.2020:
Digitale Erfassung, Bearbeitung und rechtssichere Archivierung von kaufmännischen Dokumenten

Geschäftsbriefe und Rechnungen, egal ob eingehend oder ausgehend, welche digital erstellt wurden, müssen rechtssicher archiviert werden.
Wir informieren Sie über die rechtlichen Anforderungen und zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, sowohl im eigenen Haus oder in der Cloud, zur rechtssicheren digitalen Archivierung. Dabei gehen wir sowohl auf die Archivierung von Dokumenten, als auch von eMails ein. In einem Praxisbeispiel zeigen wir Ihnen wie ein Archivierungsprozess aussehen könnte.

Die Inhalte und Anmeldung finden Sie im Infos zur Veranstaltung>>

Web-Seminare

Die Handwerksoffensive „Handwerk digital“ organisiert eine Vielzahl von  Web-Seminaren (übers Internet) zu unterschiedlichsten Themen. Wir wollen damit die Handwerksbetriebe unterstützen, ohne großen Zeitaufwand wichtige Informationen zu bekommen und durch praktische Beispiele klare Handlungsansätze zu erhalten.

Nutzen Sie die Angebote und nehmen Sie an unseren Web-Seminaren teil.
Der Einstieg ist einfach, Sie brauchen nur ein internetfähiges Endgerät mit Lautsprechern.

Alle Themen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender >>

„Digital Jetzt“– Neue Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit dem Programm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ mit bei Digitalisierungs- und zugehörigen Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen. Unternehmen ab 3 bis zu 499 Beschäftigte sind antragsberechtigt.

Weitere Informationen und ausführliche Erklärungen finden Sie hier>>

Wettbewerb: Digitale Erfolgsgeschichten aus Sachsen-Anhalt

Die „Digitalen Erfolgsgeschichten aus Sachsen Anhalt“ ist eine Initiative der vier gewerblichen Kammern im Bundesland. Sie stehen für die vielfachen Ansätze, digitale Technologien für den wirtschaftlichen Erfolg zu nutzen – quer über alle Branchen und Größen von Unternehmen.
Vom Onlineshop über den Einsatz von 3D Scannern bis zum digitalen Zwilling, auf den Seiten des Wettbewerbs finden Sie viele Beispiele wie kleine und große Unternehmen digitale Werkzeuge oder Prozesse eingeführt haben und damit den Erfolg des Unternehmens gesteigert haben.

Wir laden Sie ein am 25.11.2020 an der Auszeichnungsveranstaltung in Merseburg teilzunehmen.

Hier geht es zur Homepage der Digitalen Erfolgsgeschichten >>
Zur Anmeldung für die Auszeichnungsveranstaltung >>

Motivation

Digitalisierung wagen

Prozesse

Digitalisieren & Vernetzen

Digitaler Kontext

Ideenfindung und Innovationen

Digitalisierung leben

Erschließung neuer Märkte

Die Handwerksoffensive bietet Ihnen

mehr erfahren

Informationsveranstaltungen

… und geben Ihnen damit einen Überblick über interessante und wichtige Themen.

Werkstattgespräche

… bieten Ihnen die Möglichkeit mit digitalen Vorreitern ins Gespräch zu kommen und Gedanken und Erfahrungen auszutauschen.

Workshopangebote

… um gemeinsam mit Experten und anderen Unternehmern individuell Handlungsansätze zu erarbeiten

Vernetzung

Die Handwerksoffensive reiht sich in ein umfangreiches Netzwerk zu allen Themen der Digitalisierung ein und kennt immer den richtigen Ansprechpartner für Sie.

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten.

Wir kommen zu Ihnen vor Ort, sprechen Sie uns an.

 

Telefon: 0345 2999 228
email: info@digi-hwo.de

Auszüge aus unserem Blog

Digitalisierung

Wie gut kennen Sie Ihre Kunden?

CRM – Wofür brauche ich das? Das ist eine berechtigte Frage. Fangen wir zuerst mal mit einem Beispiel an: Jeden Morgen der gleiche Weg zum…
Projektmanagment

Vier Schritte zum glücklichen Stakeholder

In jedem Projekt gibt es verschiedene Personengruppen - sogenannte Stakeholder - die ein Interesse am erfolgreichen Abschluss haben. Da jeder Stakeholder unterschiedliche Interessen verfolgt, ist…
Digitalisierung

Finden Ihre Kunden Sie bei Google?

Nutzen Sie bereits Google my Business? Die konservative Form der Visitenkarte mit Angabe der Telefonnummer und Öffnungszeiten ist leider ein Auslaufmodell. Viele Kunden wollen keine…

Die Handwerksoffensive "Handwerk digital Sachsen-Anhalt".

Die Handwerksoffensive Sachsen-Anhalt beinhaltet ein großes Maßnahmepaket – es umfasst u.a. den Aufbau dieser Plattform, die Darstellung von Best-Practice-Beispielen, öffentlich zugängliche Informationsveranstaltungen, Web-Seminare und Werkstattgespräche bei Herstellern und Vorreitern, die Erstellung von Leitfäden und Wegweisern sowie netzwerkbildende Maßnahmen. Ziel der Offensive ist es, den Handwerksunternehmen in Sachsen-Anhalt die neuen digitalen Technologien nahe zubringen und über deren vielfältige Möglichkeiten zu informieren.

Dies ist eine große Herausforderung. Denn aufgrund der sehr heterogenen Gewerbe und Gewerke unterscheidet sich auch der Digitalisierungsbedarf in den Betrieben stark.
Initiiert wurde die Handwerksoffensive „Handwerk digital“ von der Handwerkskammer Halle(Saale) und wird in Kooperation mit der Handwerkskammer Magdeburg umgesetzt. Zudem wird das Projekt vom Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung gefördert.

Sie möchten Digitalisieren?
Starten Sie jetzt.

Sven Sommer
Leiter der
Handwerksoffensive Sachsen Anhalt
„Handwerk digital“

Verpassen Sie keine aktuelle Meldung.

Die Handwerksoffensive ist eine Initiative der HWK Halle, in Kooperation mit der HWK Magdeburg, gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung